Category Blog

Wie fit sind die Rolling Stones?

August 1995 – Die Rolling Stones geben ein Konzert in Österreich, und zwar genau ein Konzert. „Geh da unbedingt hin, wer weiß wie lange die Stones noch leben, bei diesem Lebenswandel, den die haben!“ Diesen weisen Rat hat mir mein Papa gegeben, und so habe ich mir eine Karte und eine Mitfahrgelegenheit organisiert und bin nach Zeltweg aufgebrochen. Ich war überwältigt von der lauten Musik, der großen Bühne und den alten Herren, die darauf herumsprangen und ich muss gestehen, alle Konzerte von irgendwem für die nächsten 20 Jahre waren einfach nicht so großartig.

Fast forward 20 Jahre. Mick, Keith, Ron und Tom erfreuen sich noch immer bester Gesundheit und machen Tourneen, mein Papa lebt nicht mehr – und das ist in diesem Zusammenhang fast ein wenig ironisch.

„Sex, Drugs & Rock’n’Ro...

Read More

Low Carb Flu – aha. Man lernt nie aus.

Low Carb flu aha.

Ich habe mich diesmal ja recht unvorbereitet in mein Low Carb Abenteuer gewagt: Den Glyx-Kompass aus dem Bücherregal gesucht und losgelegt! Aber nach ein paar Tagen, pünktlich zum Wochenende hab ich mich dann erkältet gefühlt. Nicht so richtig erkältet, ohne stark rinnender Nase und ohne Husten, aber schlapp, mit schweren Gliedern und einfach müde und ausgelaugt. So wie knapp vorm Krank werden. Ärgerlich, ich habe so viel vor gehabt an diesem Wochenende!
Es hat mich überrascht, dass es mir nicht gut ging, denn meine Woche lief eigentlich gut: ausreichend Schlaf, wenig Sport, aber jetzt nichts, was einen krank werden lässt. Also habe ich wohl oder übel einen ruhigen Samstag machen müssen, mit viel Tee, Wasser und früh-ins-Bett-gehen. Am nächsten Tag ging es mir prompt besser...

Read More

Die ersten paar Tage Glyx

GLYX Frühstück!

So! Nachdem ich ja jemand bin, der sich die Dinge immer gut überlegt, aber dann nicht lange rumfackelt, bin ich nach meinem 2-Semmel-Frühstück und meinem Blog-Post am Montag gleich in Richtung Low Carb Ernährung umgeschwenkt. Der Kühlschrank und die Gemüseschüssel haben diesbezüglich ja glücklicherweise einiges hergegeben. Und ich muss sagen, es geht mir gut dabei!

Die meisten Tage läuft Glyx recht easy für mich, ich bin ja mit Mahlzeiten wie Eiern zum Frühstück glücklich. Einen etwas schwierigeren Tag hab ich auch schon gehabt, und das war gestern, wo ein ganztägiger Termin anstand. Zum Frühstück gab es zu Hause nur schnell eine Banane (so semi-glyx, ich weiß) und zu Mittag gab es zur Auswahl: Schnitzel Wiener Art von Pute oder Schnitzel Wiener Art vom Schwein...

Read More

Die Kohlenhydrate müssen weg – Low Carb oder Paleo?

Kohlenhydrate - Cavatappi

Nach der letzten Woche, die etwas turbulent war, und einem Wochenende, an dem ich eigentlich nur im Auto unterwegs war oder bei einer Party an einer Theke gestanden bin, steht jetzt bei mir die Wochenplanung an. Diese Woche wird wieder etwas stressig, aber ich möchte mir mehr Zeit für Sport einräumen. Heute z.B. steht Yoga am Programm, ich muss meine Knochen wieder etwas auseinanderfalten nach der ganzen Sitzerei und Steherei – komisch, bei der Party wurde garnicht getanzt (oder bin ich nur zu früh heimgegangen?).

Was mir aber mehr Kopfzerbrechen bereitet ist meine Ernährung in letzter Zeit. Heute in der Früh bin ich wach geworden und hab mir vorgestellt, wie schön jetzt frische Semmeln zum Frühstück wären (Brötchen, für meine lieben internationalen Leserinnen und Leser)...

Read More

Die Sache mit der Zeit und der Gelegenheit

Zeit

Da meine letzte Woche geprägt war von einem ungeplanten Krankenhausaufenthalts unseres kleinen Nachwuchsarztes (keine Sorge, alles o.k. wieder!) war Sport einfach nicht drin. Das, der Stress, die liegengebliebene Arbeit und die schlechte Ernährung haben ihre Spuren hinterlassen. Ich könnte nun zwar über das Legen eines Venenkatheters bei Stofftieren bloggen, aber was Gesundheit und Fitness anbelangt, habe ich einfach nichts zu vermelden. Keine Zeit, keine Gelegenheit. Normalerweise lasse ich mir gegenüber so etwas nicht als Ausrede gelten, aber diesmal hatte ich einfach keine Zeit.

Was mir ein bisschen Erleichterung verschafft hat in der ganzen Situation, war, dass ich trotz der Kurzfristigkeit ein paar Dinge in meine Riesenhandtasche packen konnte: Eine Trinkflasche mit Leitungswasse...

Read More

Kleine Veränderungen oder große Veränderungen für die Gewichtsabnahme

Veränderungen: Auf dem Weg zur Yogastunde am See

Letzte Woche habe ich in einer Google+ Community eine Liste gesehen, die sich in die Richtung „40 kleine Dinge, die Sie in ändern müssen, um dauerhaft Gewicht zu verlieren“ oder so ähnlich nannte. Da standen dann so Dinge wie: Stehen Sie beim Telefonieren auf! Trinken Sie 2-3 Liter Wasser täglich! Schlafen Sie mindestens 8 Stunden pro Nacht! Essen Sie mehr Obst! Gehen Sie kleine Strecken zu Fuss! Trinken Sie ungesüßten Tee statt Fruchtsäften! Und mein Lieblingstipp: Legen Sie die Fernsteuerung weg und schalten Sie die Programme direkt am Fernseher um (Hallo? Wer hat denn noch einen Fernseher mit Knöpfen am Frontpanel? Diesen Fitnesstipp aus den 90ern könnte man doch schön langsam mal umschreiben in: Bitte legen Sie die Fernsteuerung zum Fernseher und schalten Sie dort um.)...

Read More

Lasst mich schlafen!

Schlafen

Montag! Und der Alltag hat mich wieder! Ich war übers Wochenende auf eine Geburtstagsfeier eingeladen, mit zwei ausdauernden Partys, langen Autofahrten und wenig Schlaf. Wenigstens habe ich halbwegs gesund gegessen in den letzten 3 Tagen, es gab fast immer reichlich Salat und Gemüse! Es gab auch reichlich Alkohol, aber gut, gibt es halt jetzt eine Zeit lang nur alkoholfreies zum Ausgleich. Trotz der Zeiten im Auto und dem ausgiebigen Z’samsitzen habe ich auch gut Bewegung gehabt – lange Wege zu Fuss und ich habe auch fleißig getanzt (ohne gleich aus der Puste zu kommen, yeah!).

Nach so einem intensiven Wochenende fällt es mir gar nicht schwer, wieder in meinen Arbeitsalltag zurückzukehren...

Read More

Tae Bo: Aggro-Workout für zuhause

Tae Bo

Es gibt sie, diese Abende, wo man nach einem langen Tag ein wenig Grundaggressivität vorweisen kann. Da hilft Sport oder ein Glas Wein, aber wir wollen ja fit werden und nicht besoffen, richtig? Aber in so einer Stimmung etwas wie Yoga machen? Schwer vorstellbar.
Da ich keinen Boxsack zuhause habe, stecke ich in solchen Momenten eine meiner Tae Bo DVDs in den Player. TaeBo kennt ihr nicht? Gut, der Godfather of Tae Bo, Billy Blanks ist mittlerweile auch schon 60, und populär war Tae Bo in den 90ern. Tae Bo ist Fitnessgymnastik, mit Elementen aus Karate, Kickboxen und Taekwondo – schnell, kraftvoll und voller Körperspannung...

Read More

Manchmal muss es einfach Ausdauertraining sein

Ausdauer am Volksfest

Es hilft nicht, ich habe so lange Pilates, Rückentraining und Yoga gemacht, aber dadurch bin ich nicht fitter geworden. Zwar kräftiger, gelenkiger, und ich bin von sämtlichen Rückenproblemchen verschont geblieben, aber meine Ausdauer ist null besser geworden. Und letztes Jahr im Herbst, da hat mir dann gedämmert, dass Pilates & Co. alleine wahrscheinlich nicht reichen werden (das es dann noch bis April gedauert hat, bis ich da wirklich was getan habe, ist eine andere Geschichte, aber bitte, besser spät als gar nie). Anfang September war ich nämlich auf einen Junggesellinnenabschied in Bayern eingeladen, und wir sind gemeinsam auf ein Volksfest gegangen: Mit allem Drum und Dran, einer Jausn mit Obatzen, Bretzen und Bier...

Read More

Freiluft Yoga im Sommer

Yoga

Yoga am SeeVor ein paar Wochen habe ich mich zum ersten Mal überwunden und bin in eine Yoga Stunde gegangen. Normalerweise mache ich Yoga nur zu Hause. Alleine. Mit den Yoga DVDs der Yogis meines Vertrauens. Diese Yoga-Instruktoren sind geradlinig, körperbetont und machen Yoga ohne esoterischen Chichi.

Da ich aber weiß, dass sich im Yoga Umfeld alles mögliche tummeln kann (lange Haare! auch am Körper! Klangschalen! Freiberufliche Lebensberater!), war ich natürlich etwas skeptisch und habe mit ALLEM gerechnet bei meiner Freiluft Yoga-Stunde. Und was soll ich sagen – ich wurde nicht enttäuscht: Ich bekomme ein volles Programm, inklusive wöchentlichem Was-es-nicht-alles-gibt-Erlebnis!

Eine Stunde lang gibt es Yoga-Übungen, die durch den unregelmäßigen Untergrund des Bodens – der Wiese – manchmal...

Read More