Zeit für ein Update!

Zeit für Kaffee

Oh nein, so viel Zeit ist vergangen! Aber keine Sorge, es gibt die Lady noch! Und noch immer gut genährt und mit dem Ziel vor Augen, fitter zu werden! Meine letzten Monate waren irrsinnig stressig, und ich habe mir nicht vorstellen können, dass es so schnell geht, dass mein sein erworbenes Fitness-Level so schnell verlieren kann. Aber ein paar Wochen lang habe ich sehr wenig Zeit für mich selber gehabt, und zack: Weg war die Fitness und damit auch meine Motivation.

Angefangen hat alles irgendwie mit der Anmeldung zum Frauenlauf. Kaum habe ich meine Frühlingsallergien hinter mich gebracht und mit dem Training losgelegt, hat mir mein Mann seine Reiseplanung vorgelegt und damit waren die Zeiten, zu denen ich hätte trainieren können, Geschichte. Denn unser Kind kann ich einfach noch nicht alleine lassen, und mit einem Full-Time-Job geht das kaum, dass ich vier Mal in der Woche trainiere. Also bin ich ab und an mal laufen oder walken gegangen und am Tag des Frauenlaufs hab ich mich daheim verkrochen. Das war mir schon etwas peinlich, dass ich dieses Ziel nicht erreichen konnte! Aber auch den ganzen Sommer über bin ich meinem Ziel, fitter zu werden, nicht wirklich näher gekommen.

Ernährungstechnisch bin ich zumindest ein wenig disziplinierter als früher. Ich nehme mir immer öfter die Zeit, mir daheim ein Essen vorzubereiten und in die Arbeit mitzunehmen, wenn es in der Kantine nur kohlenhydratlastige Speisen zur Auswahl gibt (lies: immer öfter. Das heißt leider nicht immer bei mir). Aber was neue Gewohnheiten beim Essen anbelangt, habe ich eine kleine Erfolgsmeldung zu vermelden: zu Hause trinke ich meinen Kaffee mit maximal einem halben Stück Süßstoff und unterwegs trinke ich meinen Kaffee ohne Süßstoff und selbstverständlich ohne Zucker (und den Milchschaum lasse ich meistens übrig). Früher habe ich meinen Kaffee auswärts auch immer mit Süßstoff getrunken – mittlerweile merke ich auch wieder, wie unglaublich süß ein Stück Schokolade oder ein Stück Kuchen sein kann (*hüstel*).

Die Lady ist zur Zeit in Baby-Schritten unterwegs zur Fitness!

 

One comment to Zeit für ein Update!

  • Alexandra  says:

    Liebe Lady, besser Babyschritte als gar keine. Ich bin einer ähnlichen Situation wie du, wenn ich diesen Post richtig interpretiere. Und ich würde gerne eine Facebook-Gruppe gründen für Frauen, die fit werden wollen. Würde dich das interessieren? Bei Facebook bin ich hier; https://www.facebook.com/Andraktiv/
    Melde dich doch, wenn du Lust hast. Viele Grüße aus München, Alexandra

Kommentar verfassen